Dienstag, 1. Mai 2012

Projekt Wörterschachteln

Die Inspiration dafür holte ich mir natürlich mal wieder aus dem Zaubereinmaleins (Prof. Wortblitz) aber auch aus einem Seminar auf der PH.
Die Vortragende hatte damals auch Schachteln mit verschiedenen Verben, Nomen und Adjektiven in einer großen Box. Jeweils zu einem bestimmten Thema. Wie z.B. "Nachtwörter" oder "Sommerwörter" oder "Angstwörter" wie auch immer....und dazu hatte sie eben eine große Box, die dementsprechend gestaltet war. Die "Nachtwörter" waren z.B. in einer schwarzen finsteren Box mit dunkelblauem Satinstoff drinnen. Und da waren z.B. in der "Eigenschaftswörterschachtel" Wörter wie "finster, kalt, mystisch, nebelig, sternenklar, unheimlich" etc. drinnen. Bei den Nomen waren Wörter dabei wie "Nachthimmel, Sterne, Eule, Mond".... Verben gabs auch: "heulen, rufen, glitzern, schaudern, zittern" etc.
Jetzt waren das aber einfach nur bunte Kärtchen und da kommt jetzt Prof. Wortblitz ins Spiel! ;) Frau Schäfer hat das so wunderbar mit einzelnen Bilder gestaltet, so dass die Wörter total nett präsentiert werden können.
Nun hab ich mal meine ersten Versuche gestartet und ein paar "Flaschen der Angst" (Eigenschaftswörter) gestaltet. Bin aber gerade dabei "Blüten der Schönheit" und ähnliches zu produzieren. Wenn da noch mehr dazu kommen sollte, werde ich glaube ich eine eigene Rubrik dazu machen, so dass es etwas übersichtlicher wird.

Außderdem versuche ich die "Nachtwörter" und so nachzubauen...mal sehn, was dabei heraus kommt ;)

Zu finden sind sie nun alle hier.

.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Idee und auch ansprechend umgesetzt. Da muss ich meine Schachtelsuche gleich ausweiten um die schönen Karten auch passend zu präsentieren. Vielen Dank fürs Teilen. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Frag mal aus großer Neugierde...und immer auf der Suche nach netten Seminaren...
    Welches Seminar an der PH war denn das?
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) das war noch zu Ausbildungszeiten - "Mündliche und schriftliche Sprachverwendung" hieß das! LG

      Löschen
  3. Schatzerl, dass du keine Zeit für "andere" Dinge hast ist mir jetzt erst so ganz wirklich klar geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) tja....man tut, was man kann ;)

      Löschen

Meine Lieben,
ich freue mich immer sehr über die vielen, netten Kommentare! Leider kann ich einige davon nicht zuordnen, da sie "anonym" verfasst wurden und das ist schade. Falls ihr nicht bei Blogspot, Wordpress etc. registriert seid, und daher beim Veröffentlichen "anonym" erscheint, bitte ich euch, den Post zu "unterschreiben".
Vielen Dank, liebe Grüße,
chee